Jim Gavin

Jim Gavin

Jim Gavin wird 1977 in Long Beach geboren. Nach dem College schlägt er sich mit Gelegenheitsjobs durch und arbeitet dann einige Jahre als Handelsvertreter für Sanitäranlagen. Auf seinen Dienstreisen durch Kalifornien entstehen erste Erzählungen, für die er ein Stipendium an der Stanford University erhält. Seinen Durchbruch als Autor schafft Jim Gavin 2010, als der renommierte New Yorker eine seiner Storys abdruckt. 2012 erscheint sein von der amerikanischen Presse gefeierter Erzählungsband »Mittelmänner«. Jim Gavin lebt in Los Angeles.

Bücher bei Liebeskind

Mittelmänner

Jim Gavins Mittelmänner stehen ständig zwischen Sieg und Niederlage, zwischen Hoffnung und Enttäuschung. Brian liefert Essen-auf-Rädern aus und verliebt sich in die zehn Jahre ältere Karen, die ihm nach einer Runde »proletarischem Sex« in seinem ...