Loïc Merle

Loïc Merle

Loïc Merle, geboren 1978 in der Nähe von Paris, wuchs in einem kleinen Dorf im französischen Zentralmassiv auf. Er studierte Geschichte und Literaturwissenschaft in Lyon und arbeitete im Anschluss als Lehrer in einem Pariser Vorort. Sein erster Roman, der vom Literaturmagazin LIRE zum besten Debüt des Jahres 2013 gewählt wurde, entstand in Deutschland, wo Loïc Merle mehrere Jahre verbrachte. Heute lebt er wieder in Lyon.

Bücher bei Liebeskind

Allein, unbesiegt

Es sind sieben Jahre vergangen, seit Charles Zalik seine Heimatstadt verlassen hat, um in den Krieg zu ziehen, irgendwo in einem fernen Land, ohne Kenntnis darüber, gegen welchen Feind er eigentlich kämpft. Er wollte mit seinem früheren Leben brechen, ...