»Einer der brillantesten Cartoonisten unserer Zeit.«MADAME
Das Drama mit der Deko

Jean-Philippe Delhomme

Das Drama mit der Deko

Aus dem Französischen von
Florian Grimm
96 Seiten, € 18,90
Gebunden mit Schutzumschlag

Erscheinungstermin

16. September 2013

ISBN

978-3-95438-017-6
Das richtige Design, die passende Einrichtung spielt heutzutage eine entscheidende Rolle, wenn man sich in ein vorteilhaftes Licht setzen will. Doch gibt es bei dieser Inszenierung eine Unmenge von Fallstricken. Welchen Tisch kombiniert man mit Gerrit Rietvelds Zig-Zag-Stühlen? Gehören Kunstwerke von Marcel Duchamp tatsächlich ins Badezimmer? Und wie kann man in einer puristisch eingerichteten Küche den Herd vom Kühlschrank unterscheiden? Es ist nicht einfach, sich auf dem Minenfeld des modernen Designs zu bewegen …
Mit bissigem Humor und feiner Beobachtungsgabe unternimmt Star-Illustrator Jean-Philippe Delhomme einen Streifzug durch den leicht überdrehten, designfixierten Lifestyle unserer Tage und zeigt auf, wie schwierig es mitunter ist, sein Leben zu gestalten.

Pressestimmen

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

"Delhomme entlarvt die Absurdität einer von Stil- und Geschmacksfragen besessenen Gesellschaft mit einer lässigen Mischung aus Interesse und Ironie."

Süddeutsche Zeitung

"Kaum jemand dürfte den Habitus der Szene samt ihrer Riten so treffend auf Papier bringen wie Jean-Philippe Delhomme."

VOGUE

"Die Mode- und die Kunstwelt hat der französische Zeichner bereits kenntnisreich und liebevoll karikiert. Jetzt sind die Architekten, Interior Designer und Bewohner stylischer Luxusimmobilien dran. Das Drama mit der Deko führt mitten hinein in Coolness-Dilemmata und Statusfallen."

BRIGITTE

"Lachen über die Fallen, in die man beim Versuch tappt, sich geschmackvoll einzurichten. Der Pariser Cartoonist hat alles, was beim hippen Wohnen schiefgehen kann, schön ironisch zusammengefasst."