»Eine hochkomische Gesellschaftsposse, die einem noch lange nachgeht, im Kopf wie im Herzen.«Le Monde
Das synthetische Herz

Chloé Delaume

Das synthetische Herz

Roman

Aus dem Französischen von
Claudia Steinitz
160 Seiten, € 20,00
Gebunden mit Schutzumschlag

Erscheinungstermin

24. Januar 2022

ISBN

978-3-95438-143-2

Auch als eBook erhältlich

Singledasein, Sex und Sisterhood: Chloé Delaumes preisgekrönter Bestseller ist eine bitterböse Sittenkomödie über die Konventionen einer patriarchalisch geprägten Gesellschaft. Selten wurde pointierter und humorvoller über das schleichende Ende männlicher Fiktionen geschrieben, wie ein erfülltes Leben für Frauen auszusehen hat.
Adélaïde Berthel ist sechsundvierzig und frisch geschieden. Ein längst überfälliger Schritt, ihr Eheleben war zuletzt eine Ödnis, sie braucht einen Neuanfang. Es wird sicher nicht lange dauern, bis sie wieder in festen Händen ist. Allerdings entpuppt sich der Beziehungsmarkt als brutales Schlachtfeld. Die meisten Männer sind verheiratet – oder sie suchen nach etwas Jüngerem. Adélaïde Berthel muss sich mit dem Gedanken auseinandersetzen, dass Frauen ihres Alters nicht mehr die besten Karten haben. Besessen von der Idee, möglichst schnell einen Partner zu finden, schlittert sie zielsicher von einer Katastrophe zur nächsten. Gleichzeitig macht sie sich Vorwürfe, dass sie mit ihrem Singlestatus nicht so souverän umgeht, wie man es eigentlich von einer modernen, unabhängigen Frau erwarten könnte. Aber die Statistiken sprechen gegen sie. Es gibt mehr Frauen als Männer, und Männer sterben zuerst …

Pressestimmen

NDR KULTUR

„Chloé Delaume schreibt großstädtisch, elegant, ihre Sprache ist schnell und gebildet - hervorragend übersetzt von Claudia Steinitz. Sie lotet tapfer seelische Abgründe aus und bietet zwei Möglichkeiten, wie die Geschichte ausgeht.
Wer allein lebt, wird so manche Stürme, die Chloé Delaume beschreibt, kennen und vielleicht herausfinden, wie man die eigene Seele behüten könnte.“
Annemarie Stoltenberg

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.