Josephine Rowe ist Writer in Residence in Zürich

| Mittwoch, 05. Oktober 2022 | 19:30

Josephine Rowe ist von August bis Dezember aus Australien zu Gast in Zürich.
Im Literaturhaus Zürich stellt sie ihren Debütroman "Ein liebendes, treues Tier" vor – die Geschichte einer australischen Familie in den 1990er Jahren.

Moderation: Martina Clavadetscher
Lesung der deutschen Texte: Thomas Sarbacher
Büchertisch: Buchhandlung im Volkshaus

Literaturhaus Zürich
Limmatquai 62, 8001 Zürich
Das Gespräch findet auf Englisch statt, die Textpassagen werden auf Deutsch vorgelesen.

Das Buch

Ein liebendes, treues Tier

Eine abgelegene Kleinstadt im Südwesten Australiens, Anfang der Neunzigerjahre. Jack Burroughs hat den Krieg, an dem er vor mehr als zwanzig Jahren teilgenommen hat, nie überwunden. Als sein geliebter Hund eines Nachts von einem wilden Tier buchstäblich ...

Der Autor

Josephine Rowe

Josephine Rowe, 1984 in Queensland geboren, gehört zu den wichtigsten jungen Stimmen der australischen Literatur. Sie lebte mehrere Jahre in den Vereinigten Staaten und in Kanada. Ihre Erzählungen erschienen u.a. bei McSweeney’s und in der Paris ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.