Lisa McInerney auf dem ilb Berlin - 11. Sept 2018

Internationales Literaturfestival Berlin | Dienstag, 11. September 2018 | 21:00

Lisa McInerney liest aus ihrem preisgekrönten Debütroman: eine bitterböse (Krimi)Komödie über Schuld und Sühne im heutigen Irland.

Haus der Berliner Festspiele - Zwischenbühne
Schaperstraße 24 • 10719 Berlin
Moderation: Bernhard Robben 
Deutsche Textlesung: Regina Gisbertz

Das Buch

Glorreiche Ketzereien

Als Maureen Phelan nachts in ihrer Küche einen Einbrecher überrascht und ihn mit einer Devotionalie erschlägt, ahnt sie nicht, dass sie damit eine Reihe von fatalen Ereignissen in Gang setzt. Natürlich muss zunächst der Leichnam entsorgt und der ...

Der Autor

Lisa McInerney

Lisa McInerney, geboren 1981 in der irischen Provinz Connacht, machte zunächst als Bloggerin auf sich aufmerksam. Der Schriftsteller Kevin Barry ermutigte sie, neben ihrem Blog auch Kurzgeschichten zu schreiben. Ihre Erzählungen erschienen in ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen