»Einer der herausragenden Autoren seiner Generation«THE OBSERVER
Speicher 13

Jon McGregor

Speicher 13

Roman

Aus dem Englischen von
Anke Caroline Burger
352 Seiten, € 22,00
Gebunden mit Schutzumschlag

Erscheinungstermin

22. Januar 2018

ISBN

978-3-95438-084-8

Auch als eBook erhältlich

Ein vermisst gemeldetes Mädchen. Zeugen, die mehr wissen, als sie sagen. Und Ermittlungen, die im Sande verlaufen. Jon McGregors »Speicher 13« beginnt wie ein literarischer Thriller – und wird ganz beiläufig zu einem eindringlichen Roman über das menschliche Leben und die Vergänglichkeit der Zeit.
Ein kleines Dorf in Mittelengland. Die dreizehnjährige Rebecca Shaw, die hier mit ihren Eltern die Weihnachtsferien verbringt, kehrt von einer Moorwanderung nicht zurück. Die Polizei leitet umgehend eine großangelegte Suchaktion ein. Ein Hubschrauber wird eingesetzt, Beamte durchkämmen die Gegend, Taucher kontrollieren die umliegenden Speicherseen. Auch die Dorfbewohner beteiligen sich an der Suche. Die Presse erfährt vom Verschwinden des Mädchens und schickt Reporter vor Ort. Bald schon fürchten alle Beteiligten das Schlimmste, und die Leute im Dorf müssen einen Weg finden, im Schatten der Ereignisse ihren Alltag zu bewältigen …
Mit großer Virtuosität und untergründiger Spannung erzählt Jon McGregor, wie Menschen mit einer Tragödie umgehen, die sie aus nächster Nähe miterleben, und was von dieser Tragödie den Wandel der Zeit überdauert. Denn die Ungewissheit bleibt. Auch wenn die Jahre vergehen.