• Yoko Ogawa

    Insel der verlorenen Erinnerung

    Roman

    Auf einer Insel, nicht weit vom Festland entfernt, prägen sonderbare Ereignisse das Leben. In regelmäßigen Abständen verschwinden Dinge, und zwar für immer. Zunächst sind es Hüte, dann alle Vögel, später die Fähre. Bald gibt es keine Haarbänder mehr und keine Rosen … Die Bewohner haben sich damit abgefunden, dass auch ihre Erinnerung immer ...

Booker Prize-Watch Party mit Yoko Ogawa

Liebeskind | Montag, 03. August 2020

Liebeskind-Autorin Yoko Ogawa steht mit der englischen Übersetzung ihres Romans "Insel der verlorenen Erinnerung" auf der Shortlist des International Booker Prize. Der Gewinner wird am 28. August bekannt gegeben. Bis dahin wird jede Woche eine "Watch Party" veranstaltet, bei der die nominierten Titel online vorgestellt werden. Bei Yoko Ogawa finden sich ein rares Interview mit der Autorin, Hintergrundgespräche über den Roman und Lesungen aus der englischen Übersetzung.

Thomas Willmann und Ludwig Ganghofer

Liebeskind | Freitag, 17. Juli 2020

Morgen läuft zum 100. Todestag auf Bayern2 ein Feature über Ludwig Ganghofer. Mit dabei: Thomas Willmann, dessen Roman "Das finstere Tal" maßgeblich durch die Werke des umstrittenen Heimatdichters beeinflusst wurde. Hören Sie rein. Gibt es auch als Podcast.

Unser Herbstprogramm

Liebeskind | Dienstag, 16. Juni 2020

Durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie können viele unserer Bücher leider erst im nächsten Jahr erscheinen. Aus aktuellem Anlass wollen wir jedoch am Erscheinungstermin von Yoko Ogawas Bestseller "Insel der verlorenen Erinnerung" festhalten. Nachdem der Roman für den National Book Award nominiert war, steht er nun auch auf der Shortlist des International Booker Prize. Mehr dazu in unserer aktuellen Vorschau.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.