Paolo Teobaldi

Paolo Teobaldi

Paolo Teobaldi wurde 1947 in Pesaro geboren, wo er auch heute noch lebt und arbeitet. Er ist Autor von mehreren Romanen und Essaybänden. Sein Roman »Der Duft der Dinge«, der 2001 bei Liebeskind erschien, war in Italien ein großer Erfolg und wurde in zahlreiche Sprachen übersetzt. Für seinen Roman »La badante« wurde Paolo Teobaldi für den renommierten Premio Strega nominiert.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.